PUFFERRESERVOIRE

Der Zweck des Pufferreservoires ist es, den stabilen Betrieb der Technologieinstallation, z. B. des Kühlsystems, zu gewährleisten. Er hat eine Kapazität von 2400 Litern und besteht aus einem 1200-mm-Gehäuse und zwei Endkappen. Das Reservoire kann über DN 100-Anschlüsse aus den Endkappen angeschlossen werden. Es verfügt über zwei interne Trennwände, um eine ordnungsgemäße Mischung der Arbeitsflüssigkeit zu gewährleisten. Das Gerät ist außerdem mit drei Muffen ausgestattet, um das erforderliche Zubehör montieren zu können. Die gesamte Konstruktion ist auf Stützen montiert, die im vorbereiteten Boden verankert werden müssen. Der Tank kann nach Bedarf thermisch isoliert werden.

Wir bieten Ihnen auch die Möglichkeit, Pufferreservoire nach Ihren individuellen Richtlinien zu entwerfen.

Technische Daten

 Maximaler zugelassener Druck

 PS = 6bar

 Maximale Temperatur

 TSmax = 110 °C

 Minimale Temperatur

 TSmin = -20 °C

 Kapazität

 V = 2400 liter

 Betriebsfaktor

 Glykol/Wasser

 Technische Spezifikation

 PED 2014/68/EU,

 EN 13445:2014

 Untersuchungsgruppe

 3b

 Gefahrenkategorie

 IV

 Modul

 G

 Prüfkörper

 TUV SUD